Virtual Reconstruction of Ripped Stasi Files

Virtual Reconstruction of Ripped Stasi Files

In close cooperation with »BStU«, the Office of the Federal Commissioner Preserving the Records of the State Security Service of the former G.D.R., Fraunhofer IPK is developing a system for the virtual reconstruction of the ripped files of the former G.D.R.’s Secret Security Service (Stasi).

A film by Friedrich Klütsch

on behalf of the
Office of the Federal Commissioner Preserving the Records of the State Security Service of the former G.D.R.

and the
Fraunhofer Institute for Production Systems and Design Technology IPK

Terry
der versuch der stasi mitarbeiter
unterlagen zu vernichten zu zerstören
das inhaltliche brisanz vermuten wir
gehen aufgrund unserer erkenntnisse
davon aus dass es sich insbesondere um
materialien handelt die sich noch in den
dienste mann der mfs mitarbeiter
befunden haben
die auf befehl vernichtet worden sind
oder vernichtet werden sollten und die
sich insbesondere auch in der aktiven
bearbeitung befunden haben
doch kommen verschuldet in tron bei
health nih zu priestern paperback für
tobi anteil des durch welche die
europäischen stars putzen entdeckte am
15
doch zunächst ging es darum als die
gruppe 1995 eingerichtet worden ist
überhaupt einmal zu probieren kann man
das kann man solche mengen an
zerrissenem schriftgut zusammensetzen
wieder und die muss man das organisieren
die grenzen der meinung einen
rekonstruktion liegen natürlich im
faktor zeit so wunderbar dass auch ist
was hier bisher erreicht werden konnte
so klar ist auch dass es mehrere hundert
jahre dauern würde auf diesem wege
manuell
die unterlagen weiter zusammen zu setzen
mängel prozess
information im dezember 2000 hat der
bundestag die behörde beauftragt eine
beschleunigung der manuellen
rekonstruktion zu untersuchen daraufhin
wurde eine machbarkeitsstudie in auftrag
gegeben in der das fraunhofer institut
nachgewiesen hat dass im labor system
zumindest die virtuelle rekonstruktion
zerrissener unterlagen machbar ist
projektbeginn sind 2007 fraunhofer
institut
komplexe meine abteilung beschäftigt
sich seit 30 jahren mit der
automatisierung von visuellen prozessen
dieses gebiet wird auch maschinen sehen
genannt als ich mitte der 90er jahre von
dem den vorhaben der stasi
unterlagenbehörde die zerrissenen akten
der stasi manuell wieder
zusammenzusetzen erfahren habe entstand
in meinem team die idee mit hilfe
moderner muster erkennungsmethoden eine
maschinelle lösung für die aufarbeitung
zu realisieren mit trio solution adresse
ich sehe die ganze aufgabenstellung 400
säcke in der jetzigen pilotphase mit
millionen schnipsel teilen so eine
aufgabe lösen zu wollen sich als
absolutes neuland an die vorbereitung
der teile in dem moment wo sie aus den
säcken herausgenommen werden und für die
digitalisierung aufbereitet werden ist
sehr wichtig es geht hierbei darum die
zusammenhänge die im sack vorliegen
in den scan prozess zu überführen damit
wir diese informationen wenn die teile
dann digitalisiert vorliegen nutzen
können
die konstruktion säcke die werden mit
einer transport und verarbeitung nummer
versehen und so in dem schreiben auch
abgearbeitet
nach dem öffnen des dackels nehmen wir
die ganzen informationen die die säckel
enthalten auf und geben alles in das
tracking-system die auf dem markt
befindlichen scan geräte werden den sehr
hohen anforderungen unserer
konstruktions aufgabe nicht gerecht
daher haben wir mit einer fraunhofer
denn eigenentwicklung eines kenners
kontext in den letzten jahren erhielten
wir eine vielzahl von anfragen aus aller
welt
neben anfragen zur aufarbeitung der
archive von gewalt erschienen sind es
zunehmend anfragen von kriminal und
finanz verhandlungs behörden um diese
anfragen bewältigen zu können soll in
berlin ein internationales zentrum für
die automatisierte virtuelle
rekonstruktion aufgebaut werden
project is completed the cars and
investment dieser aufwand lohnt sich da
wir auf diese art über ein weltweit
einzigartiges komplettpaket aus scanner
hardware und rekonstruktion software
verfügen werden
software
craig server in response to the treasury
konstrukte documents nur das verfahren
der virtuellen rekonstruktion bietet
überhaupt die möglichkeit in einer
angemessenen zeit und zu überschaubaren
kosten an die inhalte der touristinnen
stasi unterlagen heranzukommen
trotz alledem soll die manuelle
rekonstruktion in teilbereichen weiter
geführt werden und zwar immer dann wenn
die seite nur ein oder zwei mal
zerrissen sind in einem solchen fall ist
die manuelle der konstruktion nicht nur
schneller sondern wir haben als ergebnis
auch die wiederherstellung des originals
und nicht nur eines digitalen abbildes
aufgrund der erkenntnisse der bisher
vorliegenden rekonstruierten unterlagen
lässt sich ermitteln dass es sich um
materialien handelt die insbesondere aus
dem bereich der bespitzelung von bürgern
von opfern stammen beziehungsweise um
unterlagen die für die politisch
historische aufarbeitung von
unschätzbarem wert sind

##Translation In English :

terry
The attempt by the Stasi employees
to destroy documents
We suspect the content of the content
go because of our knowledge
It is particularly important
Materials are still in the
Service man of the MfS employee
have found
which have been destroyed on the command
or should be destroyed and the
especially in the active
have been edited
but come to tron ​​in debt
Health nih to priest paperback for
Tobi proportion of the
European stars discovered on
15
But first it was about the
Group was set up in 1995
At all you can try it
You can do that in such quantities
merged torn script
Again and you have to organize that
The limits of the opinion one
Reconstruction are of course in the
Factor time so wonderful that is also
What could be achieved here so far
It is so clear that it is several hundred
Years would take this way
manually
To continue putting the documents together
Defects process
Information in December 2000 has
Bundestag The authority commissioned one
Acceleration of manuals
To examine reconstruction then
a feasibility study was commissioned
given in the Fraunhofer Institute
has proven that in the laboratory system
At least the virtual reconstruction
torn documents is feasible
The project begins in 2007 Fraunhofer
institute
Complexes my department busy
for 30 years with the
Automation of visual processes
This area will also see machines
called when I was in the mid -1990s
that the project of the Stasi
Document authority the torn files
The Stasi manually again
I found out together
In my team the idea with help
modern pattern recognition methods one
Machine solution for processing
To realize with Trio Solution address
I see the whole task 400
Sacks in the current pilot phase
Millions of snippets share one
to want to solve the task as
Absolute new territory to the preparation
the parts at the moment where they out of the
Sacks are removed and for the
Digitization is prepared
It is very important about the
Relationships that are available in the sack
to transfer it to the scan process
we this information if the parts
Then use it digitized
be able
The construction sacks are with
a transport and processing number
and so in the letter too
processed
After opening the dachshund we take
All the information that the sacks
contain and put everything in that
Tracking system on the market
Scan devices are very
high requirements of our
Construction of the task is not fair
So we have with a Fraunhofer
Because self -development of a connoisseur
Context received in recent years
we a variety of inquiries from all
world
In addition to inquiries about processing the
Archives of violence appeared
increasingly inquiries from crime and
Financial negotiating authorities for this
To be able to cope with inquiries in
Berlin an international center for
The automated virtual
Reconstruction can be built
Project is complete the cars and
Investment of this effort is worth it
we in this way over a worldwide
Unique complete package made of scanner
Hardware and reconstruction software
be
software
Craig server in response to the treasury
Constructs documents only the procedure
The virtual reconstruction offers
In general the possibility in one
reasonable time and too manageable
Costs to the content of the tourists
Stasi documents to come
Despite all of this, the manual should
Reconstruction in partial areas further
be guided and always when
The page only one or two times
are torn in such a case
The manual of the construction not only
Faster but we have as a result
Also the restoration of the original
And not just a digital image
Based on the findings of the
presented documents
can be determined that it is
Materials deals in particular
the area of ​​spying on citizens
from victims come or around
documents for the political
historical processing of
are invaluable

 

Share This- Virtual Reconstruction of Ripped Stasi Files

From Greatpage.Org

Leave a Reply